Erotik-Influencer Merry4Fun

Merry4Fun; ein Name aus einer Zeit, als es Pornos noch auf BluRays gab. Merry ist nicht nur ihrem Namen treu geblieben, sondern auch dem Sex-Business. Und so kommt es, dass unter all den modernen Nicknames der Szene der von M4F heraussticht, wie ein schwarzes Schaf unter hunderten weißen. Denn Merry, sie heißt bürgerlich Marilyn, stellt mit ihren über 850 Short&Longtime Movies etwas dar, was es so kaum noch gibt, in der Erotikbranche: Kontinuität. Dabei ist sie breit aufgestellt. Sextreffs und Cam gehören ebenso zum täglichen Brot wie das Drehen. Wenn Ficken zur Obsession wird, kann man nicht einfach aufhören und in ein solides Leben abgleiten. Und auch da wird Merry nicht dem Trend folgen, sondern bis zum letzten Tag ihrer Berufung nachgehen. 
 
Nun, wo Merry bereits 15 Jahre im hart umkämpften Pornobusiness arbeitet, ist es Zeit für eine Bilanz. Für die Community mag ihr Schaffen ein Lebenswerk sein. Sie selbst jedoch geht einen Schritt weiter, denn bereits ihre Mutter, die sie nie kennenlernen durfte, war eine Hure. Das berichtet sie nicht etwa mit falscher Scham, sondern mit gebotenem Respekt! Ich, so sagt sie, führe hier mein Erbe fort.
 
Marilyn

ÖFFENTLICH KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Nightlife Berlin
Nachtlokal Rush-Hour Berlin